Hotel Manager

Das Projekt – Hotel Manager

In „Hotel Manager” musst du die Verantwortung für dein eigenes Hotel-Imperium übernehmen. Das Ziel ist, die besten Elemente aus Roleplays, Tycoon-Spielen sowie Einrichtungsdesignern in einem Produkt zu vereinen.

Bereits zu Beginn wirst du der Manager des Grand Neptune – einem luxuriösen Hotel auf einer künstlich angelegten Insel in den Tropen. Das Hotel wurde erst kürzlich eröffnet. Aber es bleibt noch viel zu tun. Es gibt einige Suiten, die noch nicht renoviert wurden. Du kannst weitere Räume freischalten und mit Einrichtungsgegenständen nach deinen eigenen Vorstellungen ausstatten. Mit jedem Raum steigt dein Einkommen. Kümmere dich direkt um deine Gäste, veranstalte Events oder mach es dir selbst am Strand gemütlich.

Aktivitäten

Dir wird zu keinem Zeitpunkt vorgeschrieben, was du tun sollst. Viele Aktivitäten stehen dir jederzeit offen. 

Du kannst „Hotel Manager” als Simulator spielen, indem du versuchst, so viele Räume wie möglich zu kaufen, dein Imperium auszuweiten und erfolgreich Events zu planen – und so dein Einkommen immer weiter ausbauen.

Lass deiner Kreativität bei der Gestaltung von Räumen freien Lauf. Dabei kannst du auf dutzende Einrichtungsgegenstände zurückgreifen und diese nach deinen eigenen Vorstellungen individualisieren. Ob Badezimmer, Schlafzimmer oder Chill-Out-Area – und alles in bis zu fünf Farbvarianten. 

Oder du kommst in den Genuss von Roleplay, indem du mit deinen Freunden oder allein die Welt erkundest. Es gibt an jeder Ecke etwas zu entdecken. Die Hotelgäste sind immer für ein nettes Gespräch zu haben. Magst du es etwas rasanter? Dann stehen dir jederzeit Sportwagen und Jetskis rund um das Gelände zur Verfügung. Wähle deine Lieblingslackierung und fahre in den Sonnenuntergang. Ob an Land oder im Wasser.

Einrichtungsgegenstände und Fahrzeuge

In der Map gibt es über 30 individuelle Einrichtungsgegenstände mit über 130 Farbvarianten. Mit verschiedenen Designer Tools können die Spieler Einrichtungsgegenstände sehr einfach platzieren, drehen, einfärben, kopieren und wieder abbauen. Die Möbelstücke bekommt man von seinem eigenen Designer in einem Einrichtungsgeschäft.

Dazu erhält man sowohl ein Jetski als auch einen Supersportwagen mit eigenen Animationen. Beide Fahrzeuge können mit fünf Farbvarianten an eigene Vorlieben angepasst werden. Der Sportwagen ist von den Autos Lamborghini Countach und Pegassi Torero inspiriert. Er hat einen ausfahrbaren Heckspoiler sowie einklappbare Scheinwerfer und ein funktionierendes Lenkrad.

Die Map

Die Map umfasst sowohl das Grand Neptune Hotel selbst als auch eine große Inselanlage davor. 

Im Hotel findet man hunderte Einzelräume sowie dutzende Suiten, die eine eigene Atmosphäre versprühen. Es gibt Suiten mit einer großen Sonnenterrasse, Suiten, die im Inneren eines Aquariums sind, und eine königliche Suite, die sich am höchsten Punkt des Hotels befindet. Von hier kann man die gesamte Insel und den Ozean überblicken. Darüber hinaus gibt es in dem Hotel ein Restaurant mit gigantischen Aquarien, ein großes Foyer mit einem Springbrunnen, ein Indoor-Schwimmbad und ein privates Office mit einem Überwachungssystem und einem Tresor, von dem man sein Imperium verwalten kann.

Davor befinden sich ein Parkplatz, zwei große Schwimmbecken sowie zwei Tennisanlagen. Die Palmeninsel hat neben fantastischen Badestränden, einer Beachbar und zwei kleinen Docks ein breites Straßennetz, das auf eine kleine abendliche Spritztour mit dem Sportwagen einlädt.
 

Die Skins

Mit den 14 Skins, die im Produkt enthalten sind, erhalten die Spieler mehr Möglichkeiten, in ihre Rollen zu schlüpfen. Ob als seriöser Manager, als adrett gekleideter Tourist oder als sonnengebräunter Muskelprotz.

Dazu kommen weitere NPCs von Hotelmitarbeitern und Gästen, mit denen man in der Welt interagieren kann.